item53Filmmusikm2m3

Sehr spannendes Dokudrama mit Max Tidof und Muriel Baumeister über den Wiener Prostituiertenmörder Jack Unterweger. Die Musik wurde eingespielt vom Filmorchester Babelsberg (SAT1, 90 Min., Mungo Film, Regie: Olaf Kreinsen)

Eine romantische Komödie mit Jutta Speidel und Bruno Maccallini ("Isch abe gar kein Auto, Signorina!"). Das Akkordeon wurde gespielt von Enrique Ugarte (ARD, 90 Min., Degeto (Astrid Ruppert), Regie: Olaf Kreinsen)

Ein Leipziger "Tatort", mit Dieter Landuris. Der Track markiert meinen Einstieg in das "Phrase Sampling", d.h. ein Instrumentaltrack besteht aus dem samplergestützen Improvisieren mit einzelnen kleinen Melodiefragmenten. (ARD, Saxonia Media, 90 Min., Regie: Olaf Kreinsen)

Aufnahmen, die ich bei Voodoo-Riten in Bénin, Westafrika machen durfte, habe ich mit Orchestermusik kombiniert. (Kino, 90 Min., Traumwerk (Wim Wenders), Regie: Alberto Venzago)

05) Das schönste Geschenk meines Lebens

Mein "Jazzstandard". Zu schön, um weggelassen zu werden. (Kino, 109 Min., Claussen und Wöbke, Regie: Caroline Link)

Eine Kömodie mit Jennifer Nitsch und Susanna Simon. Da ich bis dahin mit dem Regisseur Konrad Sabrautzky fast nur Thriller gemacht hatte, war dieses Projekt besonders spannend. (ZDF, 2x90Min., Müller & Seelig)

4°° Uhr morgens - die Kommissare sind deprimiert, betrunken und müde. Eine ideale Szene für Filmmusik.

09) Freundinnen

Der Szenentitel hiess "Polen bedeutet Tod". Die Mutter, gespielt von Juliane Köhler, erhält einen Brief ihrer Eltern aus einem polnischen Lager - gleichzeitig stirbt eine Eingeborene in der Nähe der Farm. (Kino, 141 Min., MTM, Regie: Caroline Link)

Leider wurde nie etwas aus dieser Musik für einen grossen Imagefilm.

Eine wunderbar leichte Komödie von Heidi Kranz. In dieser Szene spielen Pferde, der bairische Himmel und zornige Männer eine Rolle. Ich habe eher die Pferde und den Himmel vertont. (ARD, 90 Min., Degeto (Astrid Ruppert), Regie: Heidi Kranz)

Ein phantastisch ausgeleuchteter alter Gerichtssaal, eine sich langsam bewegende Kamera und böse Dialoge diktierten Tempo und Emotion der Musik.

Die beiden Hauptfiguren tanzen unter einem italienischen Himmel in den beginnenden Morgen. .

Dieser Thriller löst sich buchstäblich in der letzten Sekunde auf. Daher habe ich die letzten Worte der von Max Tidof gespielten Figur im Score verwendet.

Karoline Eichhorn und Kai Wiesinger verstricken sich in einer spannenden Intrige, in der nichts so ist wie es scheint. (SAT1, 90 Min., Network Movie (Reinhold Elschot), Regie: Olaf Kreinsen)

Die Partitur bestand ursprünglich aus grafischen Spielanweisungen an das Orchester. Aus den Aufnahmen erstellte ich Samples, die ich in eine herkömmliche Partitur integrierte. Diese nahm ich dann wieder mit Orchester auf..

Eine der schönsten Geschichten aus dieser Zeichentrickserie für Kinder. (Zwei Kinofilme + 2 TV Serien, TV Loonland (Peter Völkle), Regie: Hanan Kaminski) )

Pünktchen macht aus Geldnot Strassenmusik in der UBahn, trifft einen Akkordeonspieler und Blechbüchsentrommler. Ihr kommerzieller Erfolg ist garantiert. (Kino, 105 Min., Lunaris Film (Uschi Reich), Regie: Caroline Link)

 

Im Datenbereich dieser CD stehen sechs Werbespots als Quicktime-Dateien:

1) "Deutsche Post" zum Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung;

2) "Krystina" zum Thema Kinderprostitution im Auftrag der Diakonie;

3) "Karuna e.V." zum Thema drogenabhängige Jugendliche; (alle 3 Hager Moss Film, Regie: Nicolai Karo)

4-6) "Radio Z" Kinokampagne für das gleichnamige schweizer Radio (Regie: Alberto Venzago)

Filmmusik III

Bearbeitet2
item5
item29
item10
item11
item12
item28
EnglishFlag
CDs
CDs
EnglishFlag1
m4
m5
Jochen Schmidt-HambrockSehr, sehr, sehr schneller ÜberblickBass